WDR 360°

Gewinner WDR-Sonderkategorie kurz'und'schön 2009

Das Packaging für die WDR-Kurzfilmnacht entstand im Sommersemester 2009 im Fachbereich Design der Fachhochschule Düsseldorf. Der Film war ein Beitrag zum jährlichen kurz'und'schön-Festival der Kunsthochschule für Medien Köln und gewann dabei in der WDR-Sonderkategorie.

Begründung der Jury (von Jürgen Heuser):
"Der Gewinnerbeitrag von Tatjana Krause und Sebastian Kentzler verknüpft Ausschnitte aus den in der WDR-Kurzfilmnacht zu sehenden Filmen mit einer virtuellen Fahrt durch ein tageszeitlich sich veränderndes Panorama NRWs. Die Struktur des Openers und der Trailer ist modern und plakativ und stellt eine untrennbare Verbindung von Inhalt - den Filmen - und Absender - dem WDR - her. Die klare und prägnante grafische und typografische Aufbereitung und Einbindung der Filmsequenzen spiegelt sich in zitathafter Form in Logo und Dauerkennung der WDR-Kurzfilmnacht wider. Die Integration in das Programmdesign von WDR Fernsehen ist sehr gut gelungen. Insgesamt also eine wirklich überzeugende Arbeit."

Das Packaging wurde in Zusammenarbeit mit dem WDR aufbereitet und im Rahmen der Kurzfilmnacht im WDR Fernsehen und auf EinsFestival ausgestrahlt.

Konzeption und Umsetzung:
Tatjana Krause und Sebastian Kentzler

Betreuender Dozent:
Sebastian Kutscher

Weitere Mitwirkende:
Ton, Musik: Patrick Malcherek
Realisation: Caroline Berger